Place4Refugees beim Refugee Office der Alice Salomon Hochschule (ASH)

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Bildung, Wohnen

Das Refugee Office der ASH, eine Beratungsstelle für Menschen mit Fluchterfahrung an der Alice Salomon Hochschule Berlin, wendete sich unlängst an Place4Refugees, um sich zum Thema Wohnungssuche weiterzubilden. Nun war es soweit: Wir fuhren nach Berlin-Hellersdorf und trafen nachmittags das engagierte Team, das Studierende mit Fluchterfahrungen in vielen Bereichen unterstützt, zu einer internen Teamschulung.

Das Refugee Office unterstützt und informiert alle Menschen mit Fluchterfahrung zu den Themenbereichen Bildung, Sprache und Übersetzung, rechtlichen Fragestellungen und Wohnungssuche. Die Angebote des ASH Refugee Office sind kostenfrei.

Speziell in Sachen Wohnungssuche unterstützt das Office Ratsuchende „bei der Zusammenstellung aller Unterlagen, die Sie zur Wohnungssuche benötigen. Gerne zeigen wir Ihnen auch, wie Sie selbstständig nach einer Wohnung suchen können oder versuchen Sie an Menschen zu vermitteln, die Ihnen bei der konkreten Wohnungssuche zur Seite stehen. Zusätzlich geben wir Ihnen Tipps, was bei der Suche nach einem WG-Zimmer zu beachten gibt.“

Um bei konkreten Fragen noch besser Auskunft erteilen zu können, aktuelle Änderungen bei Mietrecht und Bemessungsgrenzen nachzuhalten sowie kompliziertere Fragestellungen besser zu beantworten, bot Place4Refugees dem Office seine bewährte Weiterbildung, die „Wohnungssuche-Schulung“, an. Unsere Schulungsunterlagen sind als PDF-Download auf unserer Materialseite zu finden.

Es war eine tolle Begegnung mit dem engagierten ASH-Team!

Hier ist das ASH Refugee Office zu erreichen:
Alice-Salomon-Platz 5
12627 Berlin

Öffnungszeiten: Dienstag und Donnerstag von 11.00-16.00 Uhr
Raum: Refugee Office im StuPa Büro 019
Anfahrt: U5 oder Tram 6, Station „Hellersdorf“

Beim Blick auf das Umfeld des ASH Office ist uns die Möglichkeit aufgefallen, am ASH Pre-Study Programm der Alice Salomon Hochschule teilzunehmen. Menschen mit Fluchterfahrung, die noch nicht zum regulären Studium zugelassen sind, können sich so zwei Semester lang auf die Bewerbung ins Studium vorbereiten. Mehr zum Refugee Pre-Studies Programm, das jeweils von Oktober bis September läuft, gibt es hier: https://www.ash-berlin.eu/studium/studiengaenge/ash-pre-studies-for-refugees

Foto: Das Team des Refugee Office der Alice Salomon Hochschule Berlin (ASH)
Das Team des Refugee Office der ASH – gespannt auf die Fortbildung (Foto: K. Windt)

Übrigens: Das Refugee Office berät nicht allein Studierende der Alice Salomon Hochschule, sondern ist offen für alle Menschen mit Fluchterfahrung in Marzahn-Hellersdorf.